Sonntag, 21. Mai 2017

Magischer Wochenrückblick #7

Hallo Ihr lieben
hach... endlich kann ich mal wieder einen magischen Wochenrückblick schreiben. In der letzten zeit war viel los, so dass die zeit einfach vorne und hinten fehlte.
Aber das heißt nicht, dass ich magisch oder spirituell untätig war. Ganz im Gegenteil 😀

Ich ebschäftigte mich virl mit dem Thema Otherkins, dazu Pflanzen und weiterhin die MOndphasen, sowie dem Ogham.
Auch war Sjel zu Besuch, wo wir wunderbares und viel Magisches erleben durften💗

Magische/ spirituelle Bücher gelesen:
* Die neuen Engel der Erde von Doreen Virtue
* Ogham von Claire
* im www ein wenig über Otherkins recherchiert

Magisches an sich:
* verschiedene Energiesprays hergestellt und getestet
* einwenig geräuchert...mit Wurzeln und Hölzern. Denn mir ist aufgefallen da sich meist nur mit Blüten räuchere
* ein großes Blatt mit den Lenormand gelegt und dabei erstaunliches über mich selbst entdeckt
* Mich mit der Lenormandkarte Reiter und Klee intensiv befasst
* meine Mondkordell endlich fertig bekommen
* Kaffeesatzlesen ausprobiert, aber mehr aus neugier und Spaß
* mit dem Pendel beschäftigt
* nochmal die Plätze im Wald besucht, wo ich mit Sjel zuvor war





zauberhafte Pflanzen:
* das Vergissmeinnicht weiter erfühlt
* den Weißdorn und de Esche näher gekommen
* die Einbeere entdeckt und bisschen darüber gelesen
* sehr viel Aronstäbeblüten gefunden

Sonstiges:
* viel über Elemetarwesen nachgedacht
* kurz das Gefühl gehabt ich müsste alles aufgeben und mein Glauben neu kennenlernen
* ich hab vieles über mich erfahren, darunter viel Negatives, das mich gerade einfach zum Schämen bringt und ich mich in ein Schneckenhaus verkriechen möchte
* ein Pendelboard selbst hergestellt

Aussicht auf die kommende Woche: 
* Litha für den Jahreskreiskurs planen
* Eschenblätter oder Holz sammeln für eine Ritualräucherung
* endlich meine besonderen Räucherkegel herstellen
* evtl nochmal in den Wald gehen
* Den Klee im Lenormand abschließen und weiter zum Schiff gehen
* das große Blatt fertig deuten
* Kräuter an sich wollen gesammelt werden
* mit dem Ogham weiter machen und vorallem hier noch dazu Blogbeiträge posten

Nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntag
Eure Eulenmama

Mittwoch, 17. Mai 2017

Mein Vergissmeinnicht

Hallo Ihr Lieben
heute möchte ich Euch ein wenig über meine Lieblingsblume "Das vergissmeinnicht" berichten.
In den letzten 2 Wochen hat es mich stark gerufen, so dass ich mich viel und ausgiebig damit beschäftigt habe.
Für mich ist es seit meiner kIndheit eine ganz besondere Elfenblume, die uns hier helfen kann leichter Kontakt aufzunehmen.
Aber um das hinzubekommen, sollte man erstmal seine eigenen seelischen und spirituellen Bindungen erkennen.
Hier zum Beispiel setzt ganz wunder bar eine Essenz der Vergissmeinnichtblüten an.

Es gehört zu dem Stirnchakra, sprich dem dritten Auge und verhilft uns so besser "sehen" zu können.
Dazu vermittelt es uns Einfühlungsvermögen und wir können besser Zusammenhänge erkennen.

Allein der Name des Blümleins verrät uns schon Einiges. So heißt es hier das man den Wunsch hat nicht vergessen zu werden.
Aber mich persönlich spricht hier die LIebe an die es ausstrahlt und die wunderbare Energie der Zusammengehörigkeit.
Sie steht auch für dei Treue, und hat aber für mich noch den Aspekt von Vertrauen.
Vertrauen in sich selbst und Das in andere Menschen, dem Leben und vorallem in die Wesen die uns umgeben.

Ihre Zartheit empfinde ich als eine wunderschöne umhüllende Sanftheit. ich werde in Ihrer Nähe ganz sanft, ruhig und glücklich.
Ich fühle die wunderbaren verbindung zur Welt der Naturgeister.
Geräuchert fördert es die Verbindung zu meinen Spirits und geistführern.
Das Vergissmeinnicht hilft hier seine Gedanken zu klären und negative Gedankenmuster aufzulösen.
Gerne steht es uns auch Nachts zur Seite, wenn wie an Schlaflosigkeit oder Alpträumen leiden, die uns Angst machen.

Da wir durch das Blümchen Gedankenmuster und Knoten lösen können, können wir besser Vertrauen und so besser an die spirituelle Welt vertrauem und vorallem glauben.



Ich bekam vor paar Tagen beim Pflücken dieser mir geliebten Pflanze folgendes übermittelt:
"Warum müsst Ihr Menschen Etwas sehen können um zu vertrauen?
Vertrauen bedeutet glauben"
Ich sagte dann irgendwann leise nach einem längeren Dialog "Ich vetraue den Menschen nicht!" Darauf meinte der Pflanzengeist "Wir auch nicht! Aber wo bleibt da die Hoffnung?"

Und dann hörte ich ein Mantra:
Vertrauen- Glauben. Hoffen- Lieben


Während meiner Schwangerschaft las ich davon, dass eine Essenz aus dem Vergissmeinnnicht hilft Kontakt und eine Bindung zu dem Ungeborenen aufzubauen.
Ich hätte es gerne ausprobiert, aber es war nicht mehr die Zeit des BLümchens und es hat auch so hervorragend funktioniert.

Als Räuchermischung nehm ich gerne:
* Vergissmeinnihctblüten
* Sternmiere
* Ehrenpreis
* Gänseblümchen
* Benzoe Siam

Oder:

* Vergissmeinnnichtblüten
* Rosenblüten
* Gänseblümchen
* Mastix
* Weißdorn (als Blätter, Blüten oder Holz)

Sie ist ein wahrer Schlüssel zu uns selbst und zur Anderswelt.
Also fühlt Euch mal hinein diesen wunderbaren Pflanzengeist und lasst Euch bezaubern.
Er hilft uns so wunderbar in verschiedenen Arten. Sei es in Essenzen und Energiesprays, als Räucherung, Tinktur oder sogar Tees. Schaut mal HIER nach

Nun wünsch ich Euch einen zauberhaften Tag mit viel Sonnenschein
Eure Eulenmama

Dienstag, 16. Mai 2017

Smudge Sticks/ Räucherbündel

Huhu Ihr Lieben
letztes JAhr hab ich vor Litha meine rsten Räucherbündel selbst hergestellt. ES hat riesen Spaß gemacht und werde es garantiert dieses Jahr wieder tun.

Ich wurde gefragt, wo ich denn die Anleitung dazu in meinem Blog hätte. Naja der ist in meinem Alten geschlossenem Blog, dass ich als Tagebuch für mich selbst und alleine nutze.
Aber ich dachte, das ich es doch gerne mit Euch teilen mag. Also hier mein Blogpost aus dem letzten Jahr:


Wie schon erwähnt, hatte ich etwas Besonderes vor. Etwas das ich schon lang mal ausprobieren wollte. Und da in der Wohnung jetzt noch weniger Platz ist um meine Kräuter zu trocknen kam mir die Idee, endlich mal eigene Smudge Sticks herzustellen. Bei uns nennt man sie eigentlich Kräuterbuschen. Traditionell werden die zu der Mittsommerwende hergstellt.

Vorgestern hatte ich meinen 1. ausprobiert.
Darin enthalten sind:
* Schafgarbe
* blühendes Labkraut
* Frauenmantelblüten
* Rosenblüten
* Salbei

Gestern aber kamen noch andere Stoffe dazu, wie Lavendel, Hollerblüten, Rotkleeblüten und Rosmarien.

Ich kreierte nun die veschiedensten Kompostionen aus den Pflanzen.
Ach wie schade, dass ich noch keine Kamille und Madesüß habe *schmoll*
Natürlich wollte ich die Bündel noch weihen und legte sie auf dem Balkon mit einer Kerze und Räucherstäbchen hin


Danach wanderten sie noch bei 75 Grad in den Ofen (Türe dabei einen Spalt offen lassen) damit die Kräuter antrocknen können.
Danach werden sie an einem warmen aber trockenem Ort aufgehangen. Wie ich las, kann man sie nach 2 Wochen verräuchern

Ich bin schon sehr gespannt, wie sie wirken und vorallem duften.

Geplant hab ich noch mehr zu machen. Dazu schweben mir Mohnblüten vor, dann endlich der Madesüß und Kamille, sowie Zitronenmelisse, Johanniskraut usw usf.
Ich finde auch, dass sie ein shönes Geschenk für liebe Menschen sind ;-)

Aber vorallem möchte ich gerne eine Mondinnneräucherung ausprobieren. Hierfür hab ich die Idee bei YouTube gefunden:


Na hab ich Euch zum Nachmachen angestiftet? Probiet es aus, es macht unheimlich Spaß und man ist nochmal viel intensiver mit den Pflanzen verbunden

Seid lieb gegrüßt
Eura Eulenmama

Mittwoch, 10. Mai 2017

Flohmarkt (Teil1)

Hallo ihr Lieben
nun ist es soweit, der Flohmarkt beginnt nun und ich hoffe Ihr findet etwas für Euch, denn bei mir platzen die Schränke aus allen Nähten

Die DVDs und BluRays stammen aus einer gepflegten Sammlung, somit keine Kratzer oder ähnliches. Die BlueRays wurden nur einmal angeschaut, daher sind sie absolut Neuwertig.
Das Gleiche gilt für die Kartendecks... sie stammen aus einer Sammlung und diese Angebotenen wurden so gut wie nicht benutzt (höchstens ein bis zweimal)

Wenn Ihr etwas gefunden habt, meldet Euch einfach bei mir im Kommentar.
Zu den hier angegebenen Preisen kommt dann noch Versandkosten dazu.
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst
Ich verschicke Euch alles versichert, so können wir beruhigter sein
Die Bezahlung wird dann per Überweisung stattfinden (kein paypal) und nach Zahlungseingang schick ich es Euch zu

So und nun wünsch ich Euch viel Spaß beim Stöbern



Hier DVDs und BueRays














Bücher























Kartendecks




In den nächsten Wochen kommt Teil 2 des Flohmarktes dran 😀
Nun seid ganz lieb gegrüßt
Eure Eulenmama

Reserviert: 
  • vergessene Hausmittel, pflanzliche Antibiotika (Brita)
  •  Kartendeck Göttinnengeflüster (Mahina)
  • kleines Elfenbuch (Rika)
  • geheime Liebeszauber, Zaubertränke, Hexenwerkstatt (Saphira)
  • Buch der Schatten (Smarties)
  • Bachblüten  (Sjel)